Schatzsucher

Das Projekt „Schatzsucher“ unter der Leitung von Arnd Stolpmann möchte in einem Stadtteil Cochems, in dem es für Kinder und Jugendliche kaum Freizeit- und Entfaltungsmöglichkeit gibt, ein Spielangebot machen.

Dreimal wöchentlich fährt das Spielmobil den Spielplatz in der Graf-Zeppelin-Straße an und öffnet für die Kinder seine Türen. Geniale Spielzeuge kommen zum Vorschein und wollen ausprobiert werden.

So ganz nebenbei lernt man, wie man kooperativ miteinander umgehen kann, wie man Konflikte mit Worten statt mit Fäusten lösen kann und dass Spielen ein ganz toller Zeitvertreib ist, bei dem seine Gaben und Talente entdecken und Selbstvertrauen entwickeln kann.

Auch die Erwachsenen (manchmal sogar die älteren Menschen) entdecken ihre Freude am Spielen und dass es Spass macht, sich mit den eigenen Kindern zu beschäftigen.

Fremde, die man sonst kaum grüßen würde, werden zu Spielkameraden und insgesamt, so unsere leise Hoffnung, leisten wir mit diesem Projekt einen Beitrag zu einer positiven Stadtteilentwicklung!

Wir freuen uns und sind sehr dankbar, dass die Stiftung Herzenssache vom SWR uns geholfen hat, eine halbe Stelle für das Projekt zu schaffen.

Termine: