Digitale Kirche

Streaming-Gottesdienste

Mit Beginn der Corona-Pandemie, als das Kontaktverbot präsentische Gottesdienste unmöglich machte,  sind wir kreativ geworden. Wir haben unser digitales Angebot immer weiter ausgebaut. Wir haben mit Technik und Formaten experimentiert, so manche Nachtschicht eingelegt und sind mittlerweile sehr erfahren in der Streaming-Technik. Die filmischen Mittel ergänzen die analogen Kommunikationsformen ganz wunderbar und geben uns die Möglichkeit, die beste Botschaft der Welt auf neue Weise zu transportieren.

Auch über die Pandemie-Zeit hinaus werden wir weiterhin einen Gottesdienst im Monat (in der Regel den letzten im Monat) streamen. In unserer Flächengemeinde gibt dieses Angebot den Gemeindegliedern, die weiter entfernt von einer Gottesdienststätte wohnen oder aus Altersgründen nicht mehr am Gottesdienstgeschehen teilnehmen können, die Möglichkeit mitzufeiern. Wir haben oft die Rückmeldung gehört: Die Fernsehgottesdienste sind super, aber der Gottesdienste aus der eigenen Gemeinde ist und bleibt etwas Besonderes.

Auch so manches Angebot im Kinder- und Jugendbereich und andere besondere Veranstaltungen, die bleibenden Wert haben, werden wir zusätzlich zum präsentischen Angebot online zur Verfügung stellen.