Kinder leben Gemeinde

Gemeinde ist eine Gabenwerkstatt, ein Ort, an dem wir uns ausprobieren dürfen und in unserem Glauben und in unserer Persönlichkeit wachsen dürfen. Ein wichtiger Schritt dafür ist, dass wir Kindern eine Möglichkeit und eine Plattform geben, sich auszuprobieren und kennenzulernen, was ihnen Spaß macht und wo ihre Stärken liegen.

Gemeinde leben durch Projekte

Unsere kidscom-Konfis laden wir in ihrer unterrichtsfreien Zeit zwischen der 3. und 7. Klasse ein, Projekte in unserer Kirche zu besuchen. Dadurch bleiben sie nicht nur der Kirche verbunden, sondern können verschiedene Dinge kennenlernen. Ein Projekt ist mal eine Malwerkstatt, eine Keksfabrik, ein Weihnachtsschmücken einer Kirche oder ein sportliches Angebot. Dabei ist unser Fokus vor allem, Zeit mit den Kindern zu verbringen, in der sie ihre Fähigkeiten neu kennenlernen und wir Spaß gemeinsam haben.

Gemeinde leben als „Promi“

Uns ist aufgefallen, dass es eine ganz besondere Zeit im Leben eines Kindes gibt, in der man
sich zwischendrin befindet: auf der einen Seite ist man zu alt für Kinderangebote, auf der anderen Seite zu kindlich für Jugendangebote. Man ist irgendwie dazwischen. Wir glauben, man ist genau richtig so! Wir versuchen besonders diese Zwischenzeit zu wertschätzen, in dem wir diesen Kindern einen eigenen Platz geben: den Platz eines Promis.

Ein Promi hat die Chance durch eine Schulung, Formen und Inhalte von Mitarbeiterschaft kennenzulernen und auszuprobieren. Durch ein zweifaches Praktikum in einem der kidscom-Angebote dürfen sie dann mit zwölf Jahren schon Mitarbeitende werden. In dem Praktikum lernen sie Angebote in einem Tandem mit einem älteren Mitarbeitenden kennen und können erste Mitarbeiter-Luft schnuppern und sich ausprobieren.

Kinder leben in der Gesamtgemeinde

kidscom funktioniert nicht ohne die Gesamtgemeinde. Wir sind Gemeinde für alle Generationen und leben deswegen eine Vernetzung und Verbundenheit. Gottesdienste der Gesamtgemeinde binden Kinder aus kidscom ein, um Theater zu spielen, Musik zu machen, Gebete zu sprechen. Die Gesamtgemeinde wiederum singt in jedem Gottesdienst ein kidscom-Lied, um die Kinder in der Gemeinde wertzuschätzen. Zusätzlich dazu gibt es besondere Gottesdienstformate (Familiengottesdienste), die besonders darauf ausgelegt sind, dass Familien sich darin beheimaten können.

Die Generationen inspirieren sich dabei gegenseitig – und Gott? Wir glauben, Gott ist für jedes Alter da!