Mini-Gottesdienst

Gott ist als Baby auf die Welt gekommen. Wir als Kirche glauben und leben, dass man in der Kirche deswegen auch krabbeln darf. In unserem Mini-Gottesdienst laden wir Kleinkinder von 0-6 Jahren mit einem Erziehungsberechtigten ein, mit uns gemeinsam zu entdecken, wie Kirche für die ganz Kleinen aussehen kann:

Was? Beim Mini-Godi treffen wir uns einmal im Monat in Cochem und in Ulmen in der Kirche. Dort feiern wir gemeinsam einen zwanzig-minütigen Mini-Gottesdienst. Dafür muss man selbst weder evangelisch, katholisch, noch gläubig sein, sondern jeder und jede ist willkommen mit Fingerspielen, Musik, Tanz, einer Geschichten-Erzählung von unserer Handpuppe Schnecki Kirche zu erleben, in der man krabbeln darf. Wir wechseln nach dem Mini-Godi gemeinsam in die Kinderräume, um den Kindern die Chance zu geben, zu spielen, zu toben, zu basteln. Für die Eltern steht in der Zeit immer ein Kaffee und Kekse bereit, um sich als Eltern auszutauschen und kennenzulernen.

Wann und wo? Zweiter Dienstag im Monat, 16 Uhr in Cochem, Oberbachstraße, 59, vierter Montag im Monat, 16 Uhr im Katharina-von-Bora-Haus in Ulmen, Meisericherstr. 7.

Wenn Du herausfinden willst, wie es im Mini-Gottesdienst zugeht, dann schaue doch folgenden Trailer an.

Termine:

Di, 13.10.2020 um 16:00 Uhr
Mini-Gottesdienst
Cochem
Di, 10.11.2020 um 16:00 Uhr
Mini-Gottesdienst
Di, 08.12.2020 um 16:00 Uhr
Mini-Gottesdienst
Cochem