Konfirmation

Wir als Teil der Evangelischen Kirchengemeinde Cochem träumen von einem inspirierenden Konfirmandenunterricht (Konfi), der Spaß macht. Deshalb ist unsere Konfirmandenarbeit in zwei Teile aufgeteilt. Der erste Teil des Konfiunterrichts findet in der 3. Klasse und der zweite Teil in der 7. Klasse statt. Hier auf dieser Seite erfährst du etwas über beide Teile des Konfiunterrichts.

Kidscom Konfi

Kidscom ist der Kinderbereich in unserer Gemeinde (unter www.coc-ek.de/kidscom) erfährst du noch mehr zu den Angeboten, zu denen alle 0-12-Jährigen eingeladen sind. Wir starten unsere Konfi-Zeit schon in dem kidscom-Alter und zwar mit 9 Jahren als Dritt-Klässler. In unserem Gemeindegebiet gehen in diesem Jahr alle katholischen Kinder zur Kommunion und die evangelischen Kinder besuchen Kidscom Konfi. Ein Jahr lang lernst du als kidscom Konfi die Gemeinde und Gott kennen. Es wird viel gespielt, gesungen, es gibt viele coole Veranstaltungen, die dir viel Spass machen. Nach dem Jahr kidscom Konfi darfst und sollst du weiterhin mit der Gemeinde verbunden bleiben und an den Angeboten von kidscom teilnehmen, je nachdem, was du gerne machst: bist du eher der Freizeit-Typ, dann kannst du auf eine Kinderfreizeit mitfahren. Spielst und bastelst du gerne, kannst du an einer unserer Aktionen teilnehmen. Singst und schauspielerst du gerne, dann ist vielleicht das Kindermusical eine tolle Idee für dich.  Wir freuen uns, wenn du die Gemeinde und ihre Möglichkeiten für dich entdeckst, und vielleicht ein bisschen heimisch bei uns wirst.

Youcom Konfi

In der 7. Klasse geht´s weiter mit dem 2. Teil des Konfiunterricht (youcom-Konfi), der ein Jahr später mit der Konfirmation
endet. Konfirmation heißt „Bestätigung“. Es geht darum, „Ja“ zu sagen zu Gott und zu dem Glauben, der in der Taufe bei vielen im Baby- und Kleinkindalter begründet wurde. youcom-Konfi, das bedeutet viel Spaß und Action, Spiele und Gemeinschaftsaktionen. Manchmal auch neue Freunde für´s Leben. Christsein findet in der Gemeinschaft statt und nur in der Gemeinschaft. Das wollen wir vermitteln.

Es geht aber auch um die Grundfragen des Glaubens: Wie finde ich Sinn im Leben? Wer ist Gott? Wie baue ich eine Beziehung zu ihm auf? Warum gibt es ihn dreifach, als Vater, Sohn und Heiligen Geist? Was bedeuten Jesu´ Tod und Auferstehung für mein Leben? Darüber kommen wir ins Gespräch. Es ist uns wichtig, dass die Konfis ihren eigenen Standpunkt finden und eine eigene, mündige Entscheidung treffen können.

In der Konfizeit gibt es zwei Freizeiten, freiwillige Übernachtungen in unserem schönen Gemeindehaus und die Möglichkeit, während und nach der Konfizeit als Mitarbeiter mitzumachen. Viele machen das schon und freuen sich, selbst Konfis auf ihrem Weg begleiten zu können.

Wir sind immer wieder neu begeistert von unseren Konfis. Wir freuen uns zu sehen, wie sie sich entwickeln, was ihnen steckt und mitzuerleben, wie aus Kindern Persönlichkeiten werden, die über ihren Glauben selbstständig entscheiden können.

Anmeldung

Anmelden können sich alle Kinder/Teens über das Gemeindebüro. Alle wichtigen Fragen zur Konfirmandenzeit können am Informationsnachmittag mit den Kinder- und Jugendleiter Becca und Timo Schmaranzer besprochen werden. Sie sind auch zu anderen Zeiten bereit, Sie über unser Angebot der Konfirmandenzeit zu informieren. Kontaktieren Sie sie gerne.