Konfirmation

Die Konfirmation ist für die Konfirmanden die Bestätigung der Kindertaufe. In der Taufe wird dem Täufling verheißen Kind Gottes zu sein. Als Baby ist es dem Täufling noch nicht möglich selbst zu äußern, ob es diese Verheißung in Anspruch nehmen will. Die Konfirmation bietet die Möglichkeit in einem feierlichen Gottesdienst öffentlich zu äußern: „Ich nehme die Verheißung an, ich will Kind Gottes sein.“ Zur Vorbereitung auf die Konfirmation haben wir eine zweijährige Begleitung der Kinder bzw. Jugendlichen. In den zwei Jahren sind die Konfirmanden in Lerngruppen, die freiwillig und ohne den Leistungsdruck der Schule zusammenkommen. Sie lernen den Glauben realitätsnah durch die Teamer und die Pfarrer kennen. Fragen zum Glauben und der Bibel werden gemeinsam erkundet, ebenso wie Fragen, Zweifel zur eigenen Identität und Entwicklung.

Konfizeit

Die Konfizeit ist sehr abwechlsungsreich und wird von vielen Helfern gestaltet. Neben den Pfarrern sind viele Teamer (ehemalige Konfis bzw. Erwachsene) mit in der Planung und Durchführung beteiligt. Am Häufigsten treffen wir uns in den drei bis vier Regionalgruppen (Cochem, Kaisersesch, Ulmen, (Karden)). Hier wird Gemeinschaft erlebt, geredet, gesungen, gespielt und erlebnisorientiert ein Thema zum christlichen Glauben bzw. der eigenen Identität erfahren. Gottesdienste (C.m.C., Sonntagsgottesdienste,…) und zwei Freizeiten bereichern ebenfalls die Konfizeit.

Konfi 3/7

Seit dem Jahr 2018 bieten wir ein neues Konfimodell an. Das ursprünglich zweijährige Konfi-Modell wird aufgeteilt auf ein Jahr, das in der 3. Klasse stattfindet („kidscom-Konfi“) und eins, was in der 7. Klasse („youcom-Konfi“) stattfindet. Wir wollen damit die Chancen, die sich in beiden Altersklassen bieten, noch mehr nutzen. Daher startet im Oktober 2018 zum ersten Mal ein Konfi 3-Kurs.

Anmeldung

Anmelden können sich alle Kinder/Teens über das Gemeindebüro. Alle wichtigen Fragen zur Konfirmandenzeit können am Informationsnachmittag mit den Kinder- und Jugendleiter bzw. Pfarrer unserer Gemeinde besprochen werden. Sie sind auch zu anderen Zeiten bereit, Sie über unser Angebot der Konfirmandenzeit zu informieren. Kontaktieren Sie sie gerne.